TeenCamp Michelstadt 2016

Eine bunte und prall gefüllte Woche TeenCamp.


Unsere Vorfreude wurde nicht enttäuscht. Von Anfang an ergaben sich gute Begegnungen und Freundschaften bei dem vielfältigen Programm an Hobby-, Sport- und Spielangeboten, am abendlichen Lagerfeuer, den morgendlichen Gesprächsgruppen, beim gemeinsamen Singen mit der Lagerband und beim nächtlichen Candel-Light-Praise.

Einmal am Tag gab es beim gemeinsamen Doppelpunkt ordentlich was zum Nachdenken. Es ging um verschiedene durch ein „&“ verbundene Begriffe. Sie tauchten auch im Programm wieder auf.
Hier einige Beispiele:
Unter der Überschrift: „hoch & heilig“ fragten wir, was uns heilig ist und erlebten später einen Hochstapler-Abend. Nach der Frage wie wir mit „Sieg & Niederlage“ umgehen, kämpften wir einen Hüttenmehrkampf. Bei den Stichworten „um Kopf & Kragen“ und der Überlegung, worauf es wirklich ankommt, gab es ein Geländespiel zum Thema „nur die Welt retten“. Ein besonderer Abend mit diversen Gebetsstationen stand gegen Ende auf dem Programm unter dem Thema „hin & weg“.

Wir haben viele Denkanstöße, schöne Begegnungen und eindrückliche Erfahrungen mit nach Hause genommen.

> Zurück